Zum Inhalt springen

Achtung:

Diese Seite wird nicht mehr gepflegt; besuchen Sie unsere neue Seite  Pilzchronik

Willkommen auf unserer Ahnenseite

Alois Pilz, geb. 1909, unser Vater

Wir freuen uns, Ihnen hier auf der Seite der Ahnenforschung Pilz die Ergebnisse unserer jahrzehntelangen Suche nach unseren Vorfahren präsentieren zu können. Unser Ziel ist es, diese wertvollen Informationen zu sichern und interessierten Personen zugänglich zu machen. Wir sind stets dankbar für Hinweise auf mögliche Fehler oder Vorschläge zur Ergänzung unserer Forschung.

Unsere Eltern und ihre Familien

Pilz

Opa im Hinterwald bei der großen Fichte 1930
Opa im Hinterwald 1930

Unser Vater Alois Pilz  wurde in Waldhäuser bei Helfenberg in Oberösterreich geboren, seine Eltern stammen aus dem böhmischen Erzgebirge. Sein Vater, unser Großvater wurde in Weipert geboren und war ebenso wie seine Vorfahren Förster von Beruf.  Die Mutter unseres Vaters stammte aus Schmiedeberg/Böhmen und hieß mit ihrem Geburtsnamen Hofmann. Ihr Vater war Schuster und Lederhändler in Schmiedeberg.

 
 

Eberstaller

Johann, Hilda und Katharina Eberstaller
Großeltern mit Mama um 1919

Der Vater unserer Mutter, Johann Eberstaller, arbeitete in  einer Bank in Innsbruck. Er starb bereits 1923 im Alter von 29 Jahren nach einer verpfuschten Operation. Sein Vater war bei der Bahn und stammt aus einer Bäckerfamilie aus Radstadt. Deren Ursprung lässt sich nach Krenglbach, Oberösterreich zurückverfolgen. Unsere Großmutter mütterlicherseits kommt aus der Bauernfamilie Reider in Kartitsch, Osttirol.

Unsere Seite besteht aus folgenden Bereichen:

Startseite:

Sie befinden sich gerade hier! Hier bieten wir eine Einführung in unsere Familienforschung und einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Webseite.

Diese Seite zeigt eine Übersicht der Herkunft unserer Vorfahren und die wichtigsten Orte, die in unserer Familiengeschichte eine Rolle gespielt haben. Für Details können Sie über den Menüpunkt Ahnensuche recherchieren.

Hier präsentieren wir die wesentlichen Quellen unserer Forschung in einer übersichtlichen Darstellung. Wenn Sie Details suchen, finden Sie diese über den Menüpunkt Ahnensuche.

Vorfahren

Unter “Vorfahren” finden Sie unsere gesammelten Daten zu den Vorfahren unserer Familie. Mit Hilfe der Genealogie-Software „The Next Generation“ sind die Daten hier systematisch erfasst und können nach verschiedenen Kriterien durchsucht werden. Sie können unseren Stammbaum zurückverfolgen und Interessantes über unsere Vorfahren erfahren. Ob Geburts- und Sterbedaten, Berufe, Wohnorte oder historische Ereignisse – in der Datenbank zu unseren Vorfahren finden sich viele spannende Entdeckungen zur Geschichte unserer Familie. Stöbern Sie in den verknüpften Informationen unserer Vorfahren!

Dies ist die Seite, auf der Sie all unsere Beiträge (Blogs) finden.

Hier teilen wir Geschichten, die wir während unserer Ahnen-Suche gesammelt haben. Erfahren Sie von kniffligen Rätseln, die wir lösen, von Erfolgen, die uns Freude bereiten, und auch von gelegentlichen Blamagen. Unsere Beiträge bieten Einblicke in den Suchprozess und den historischen Kontext.

Leider sind nicht viele persönliche Geschichten unserer Ahnen enthalten, da uns oft Informationen fehlen und Zeitzeugen nicht mehr da sind. Trotzdem hoffen wir, in der Zukunft mehr solcher Geschichten einbinden zu können.

Familie Reider um 1916
Familie Reider mit unseren Großeltern (stehend 2. und 3. v. rechts)

Da gibt es Familienfotos zu sehen.

Auf dieser Seite stellen wir uns – die Geschwister hinter dieser Webseite – kurz vor und erläutern unsere Motivation für dieses Projekt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Seite umzusehen und uns bei unserer spannenden Reise in die Vergangenheit zu begleiten. 

Ausschnitt des Stammbaumes:

Wir sind alles aus unseren Vorfahren, sagte Reger, alles zusammen und dazu noch das Eigene. (Thomas Bernhard, Alte Meister)

Hier sehen Sie einen  Blick auf unsere ersten Generationen, die in einem übersichtlichen Stammbaum dargestellt sind. Doch das ist erst der Anfang! In unserer umfangreichen Datenbank erhalten Sie Zugang zu allen Personen und können individuelle Stammbäume entdecken. Den Zugang hinzu finden Sie über den Punkt Ahnensuche.

Das Wichtigste in Kürze:

Friedrich August Bilz, geb. 1761; Unterschrift
Unterschrift Friedrich August Bilz, geboren 1761

Da gehen die Meinungen auseinander. Pilz könnte ein indirekter Berufsname für einen Kürschner (mittelniederdeutsch pels, peltz, pils („Pelz“,„ Tierhaut“, „Pelzrock“)). Es kann aber auch ein Pilzsammler oder -verkäufer gemeint sein. https://de.wikipedia.org/wiki/Pilz_(Familienname)

Ihre Reise ging von Sachsen über Böhmen und Oberösterreich nach Tirol

Die Eberstaller, Familie des Vaters unserer Mutter stammen aus  Oberösterreich und Salzburg

Die zehn häufigsten Familiennamen in unserem Stammbaum sind:

Pilz, Kofler,  Reider, Reichl, Tschurtschenthaler, Theumer, Eberstaller, Hofmann, Bodner und Breitfeld

Jobst Piltz, geboren um 1539 in Dörnthal, Sachsen

Eine Überprüfung  im Landeskirchlichen Archiv in Dresden wird aber noch erforderlich sein.

Wolff Eberstaller, geb. um 1604 aus Krenglbach, Oberösterreich

Nach heutigem Kenntnisstand sind unter unseren Vorfahren vor allem Menschen, die nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit standen. Auch wenn wir die genauen Lebensläufe der meisten unserer Vorfahren nicht kennen, sind wir überzeugt, dass viele von ihnen eine beeindruckende Lebensgeschichte haben. Jeder von ihnen hat einen Beitrag zu unserer Familiengeschichte geleistet, ob er nun in der Öffentlichkeit bekannt war oder im privaten Kreis geschätzt wurde.

Unser Großonkel Oswald Hofmann ist vielleicht, was die öffentliche Bekanntheit betrifft, eine Ausnahme. Er war Lehrer, Künstler und Bildhauer und schuf Denkmäler, die heute noch stehen. Wikipedia führt ihn im Artikel über seinen Geburtsort Schmiedeberg im böhmischen Erzgebirge unter „Persönlichkeiten“ auf.

Der älteste direkte Vorfahre ist Lienhard Tschurtschenthaler, geboren um 1290 in Sexten

Der Familienname Pilz wurde im Laufe der Zeit auch Piltz, Biltz oder Bilz geschrieben (Friedrich August Biltz z. B. scheint auch mit Bilz auf und hat auch so unterschrieben).